Qualitätssicherung

Alle Arbeitsschritte bei MeKo unterliegen höchsten Qualitätsanforderungen. Während der Herstellung durchlaufen die Stents verschiedene Reinigungsprozesse und Kontrollen. In der Endkontrolle wird die Innen- und Außenseite der Stents zu 100 % visuell inspiziert. Dafür stehen über 100 manuelle und automatische Mikroskope zur Verfügung. Dies kann auch in unseren Reinräumen gemäß ISO 7 (Klasse 10.000) und ISO 8 (Klasse 100.000) erfolgen.

In unseren Laboren werden zahlreiche Prüfverfahren durchgeführt.