Medizinische Komponenten

Wir machen aus Ihrer Idee ein Produkt

Als Auftragsfertiger der Laser Materialbearbeitung stellt MeKo medizinische Komponenten aller Art her. Basierend auf den Zeichnungen und Spezifikationen unserer Kunden fertigen wir zum Beispiel Implantate wie Stents und Herzklappenstützrahmen, Instrumente, Knochennägel, Steinfangkörbchen, Knochensägen u.v.m.. Dabei setzen wir auf perfektionierte Prozesse.

 
 

 

 
Ballon mit lasergebohrten Mikrolöchern

Ausgezeichnetes Equipment ist eine absolut wichtige Voraussetzung für die Herstellung von Medizinprodukten. MeKos unübertroffene Lasermaschinen mit hoher Strahlqualität und extrem hoher dynamischer Präzision sorgen für präzises Schneiden, Bohren und Schweißen aller Metalllegierungen.

Wir bieten Ihnen

  • Laserschneiden, -bohren und -schweißen
  • Breites Spektrum von Weiterbearbeitungsverfahren
  • Implantate, Komponenten für chirurgische und orthopädische Instrumente
  • Mikrobohrungen für Drug-Delivery-Ballonkatheter (DDB)
  • Rapid Prototyping
  • Höchste Präzision und Qualität
Über 2.000 Materialien und Rohrlots vorrätig

• Alle gängigen Metalllegierungen
• 316L (316LVM) Edelstahl
• Kobalt-Chrom-Legierungen wie L605, MP35N und Phynox
• Gedächtnislegierungen wie NiTi
• Spezielle Metalle, z.B. Niob, Wolfram und Platin
• Keramik
• Bioresorbierbare Materialien wie Magnesium und Polymere (PLLA ...)
• Weitere Materialien auf Anfrage

MeKo - Pionier der Stent-Fertigung

Neben der Materialbearbeitung durch Laserschneiden, Laserschweißen und Laserbohren bietet MeKo auch zahlreiche Weiterbearbeitungsprozesse an: Wärmebehandlung, Passivierung, elektrochemische Politur, Shape Setting und alle Arten von mechanischer Bearbeitung.

 

MeKo Qualitätskontrolle

Unsere umfangreichen Kontrollen während der Fertigung erfüllen die höchsten Qualitätsanforderungen. Die Qualitätskontrolle verfügt über mehr als 100 spezielle High-End-Mikroskope. Implantate erhalten eine abschließende 100 % Kontrolle.

Reinräume nach ISO 7 (Klasse 10.000) und ISO 8 (Klasse 100.000) stehen zur Verfügung. Prüfungen der hergestellten medizinischen Komponenten werden in unseren eigenen Laboren durchgeführt.

RESOLOY® Magnesium Stent

Unsere Forschungs- und Entwicklungsabteilung entwickelt neue kundenorientierte Lösungen für eine langfristig erfolgreiche Kooperation. Alle Prozesse werden stets optimiert. MeKo’s Ziel ist die Technologieführerschaft bei Präzision und Qualität, um Kunden einen Mehrwert für ihre Komponenten anzubieten.

RESOLOY®
Patentierte, einzigartige Magnesiumlegierung für bioresorbierbare Stents – für MeKo-Kunden frei erhältlich

VASCULOY®
Nickel- und kobaltfreie Legierung für Patienten mit Metallallergien